Ein Fotograf reist zu einem abgelegenen mongolischen Stamm und hält dessen Leben und Kultur in unglaublichen Fotos fest

JUN 29, 2020 AT 09:26 AM

1785

 

ADVERTISEMENT

ADVERTISEMENT

Die Dukha werden auch „Tsaatan“ genannt, was „Rentierzüchter“ bedeutet. Heute gibt es nur noch 44 Dukha-Familien, was ungefähr 200-400 Menschen entspricht. Leider nimmt auch die Rentierpopulation mehr und mehr ab.

 

ADVERTISEMENT

ADVERTISEMENT

Die Tourismusindustrie ist die Haupteinnahmequelle der Dukha. Touristen zahlen für Aufführungen, Kunsthandwerk und Rentierfahrten.